Cassius und Florentius führen uns hinaus in die Feldlazarette unserer Gesellschaft

13.10.13, 16:18:46 von muenster
Höhepunkt der Festdekade zu Ehren der Stadtpatrone Cassius und Florentius war am Sonntag das Kerzenopfer von Rat und Verwaltung der Stadt, das Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes im Bonner Münster überbrachte. Die große Kerze mit dem Wappen der Stadt Bonn wurde am Schrein der Märtyrer in der Krypta des Bonner Münsters aufgestellt. Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher deutete das Vorbild der heiligen Märtyrer für die Menschen der Gegenwart und sagte in seiner Predigt, Soldaten würden nicht für Kasernen gebraucht, sondern für die Schlachten. Papst Franziskus aber sehe die Kirche nicht unter den kämpfenden Truppen, sondern eher als Feldlazarett! „Cassius und Florentius führen uns hinaus in die Feldlazarette unserer Gesellschaft!“, rief der Stadtdechant seinen Zuhörern zu.

Predigt und Begrüssung (aus aktuellem Anlaß) - Msgr. Wilfried Schumacher
Münsterbasilika Bonn
Text: http://bit.ly/GT0uTs

Download MP3 (13,6 MB)

Alle Kommentare RSS

  1. Ernst Porschen sagt:
    Wiederum eine ganz starke Predigt, in der der Zusammenhang zwischen dem Patrozinium Cassius und Florentius und den heutigen Zuständen in der Welt überzeugend dargestellt wird.

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.