Jesu Leidenschaft für die Menschen - Palmsonntag 2010

28.03.10, 22:27:27 von muenster
„In Christus hat sich Gott selbst im Absteigen offenbart.“ (Benedikt XVI.). Deshalb besteht der Weg zu Gott „im Mitgehen bei diesem Abstieg“. Unser Fastentuch hat uns die ganze Fastenzeit über genau dazu eingeladen als es uns mit den Bildern leidender Menschen konfrontierte, die uns so oder ähnlich jeden Tag begegnen. Wir hätten auch nur das Schweißtuch der Veronika zeigen können; aber dann hätte genau dies gefehlt: Christ-sein ist kein „Hauptgewinn“, den man strahlend besitzen kann, wie ein Beutestück, das man erobert hat und das nur für einen selbst eine Bedeutung hat, sondern ist immer Eintreten in die Passion, in die Leidenschaft Jesu für die Menschen.
Münsterpfarrer Msgr. Wilfried Schumacher predigt zu Beginn der Karwoche am Palmsonntag 2010.

Text: http://www.citypastoral-bonn.de/fastenzeit2010/fastenpredigt.htm

Download MP3 (5,2 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.