um.denken: Platz schaffen für das Kreuz - Predigt am Palmsonntag 2011

17.04.11, 20:23:01 von muenster
Jubelnd konnten wir mit Jesus in Jerusalem einziehen, jubelnd wie seine Zeitgenossen damals. Und dann kommt wieder diese Geschichte dazwischen, die Passion mit dem Kreuz, mit dem Tod Jesu als traurigen Höhepunkt. Ehrlich gesagt: „Kein Bedarf!“Jubelnd konnten wir mit Jesus in Jerusalem einziehen, jubelnd wie seine Zeitgenossen damals. Und dann kommt wieder diese Geschichte dazwischen, die Passion mit dem Kreuz, mit dem Tod Jesu als traurigen Höhepunkt. Ehrlich gesagt: „Kein Bedarf!“
Das Kreuz passt wahrhaftig nicht! Es hat noch nie gepasst. Der Heilige Franziskus hat in einem Stundengebet für die Passionszeit geschrieben: Räumt aus dem Weg euer eigenwilliges Ich, und tragt sein heiliges Kreuz, befolgt bis zum Ende sein heiligstes Gebot.
Um.denken – unser Motto für diese vorösterlichen Wochen müsste heute dann so gelesen werden: Platz zu schaffen für das Kreuz. Nur das kann uns helfen, mit dem Leid im eigenen Leben umzugehen.
Predigt am Palmsonntag 2011 Bonner Münster
Msgr. Wilfried Schumacher, Münsterpfarrer

Download MP3 (4,1 MB)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.